ForumimKaufhaus Header

Donnerstag, 19. März, 18 Uhr

VERNISSAGE | Kupfer, Säure, Farbe, Papier

Radierungen aus der Druckwerkstatt im High Noon

 VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!
 NEUER TERMIN WIRD RECHTZEITIG BEKANNT GEGEBEN

2020 coolchickpeas

Das High Noon ist ein vom Caritasverband betriebenes Kontaktcafé für suchtkranke Menschen in der Stuttgarter Innenstadt. Als Kreativangebot betreut der Bildende Künstler Uwe Schäfer seit nunmehr 4 Jahren eine künstlerische Druckwerkstatt. Hier entstehen ähnlich dem Kupferstich Kunstwerke in der Technik der Radierung. Gedruckt wird von Kupferplatten, in die das Motiv mit Sticheln geritzt oder mit Hilfe von Säure eingeätzt wird.

Im Rahmen der Ausstellung ,„Kupfer, Säure, Farbe, Papier“ werden Werke verschiedener Künstler/-innen im Second-Hand-Sozialkaufhaus der NEUE ARBEIT gGmbH in Bad Cannstatt präsentiert. Die Arbeiten können dort zu geringen Preisen käuflich erworben werden.

Bei der Vernissage am Donnerstag, den 19. März ab 18 Uhr gibt es gleich mehrere Highlights: Die Künstler/innen der Druckwerkstatt werden mit ihrer mobilen Druckpresse vor Ort sein und auf Wunsch Radierungen drucken. Außerdem sorgt die Multiinstrumentalistin Gaisma mit einer Live-Performance für ein spannendes, musikalisches Rahmenprogramm.
Mit verschiedenen analogen Geräten produziert sie ein Set, das sich den üblichen Genrekategorien entzieht und das Publikum mitnimmt auf eine Reise zu sich selbst. http://www.soundcloud.com/gaisma

Die Ausstellung kann vom 19.03.2020 bis 02.04.2020 während der Öffnungszeiten des Kaufhauses (Mo-Fr, 11-19 Uhr und Sa, 10-15 Uhr) angeschaut werden.

DAS KAUFHAUS
Kreuznacher Straße 53
70372 Stuttgart – Bad Cannstatt
Eintritt frei